Die Grafschaft Hauenstein
oder, wie sie auch genannt wird,
der Hotzenwald.


Josef Bader, 
zur Einungsverfassung der Grafschaft Hauenstein

"Eine solche Verfassung konnte nur höchst wohltätig auf die Hauensteiner einwirken, und in der Tat brachte sie viel Ordnung, Wohlstand, Gewandtheit und Selbstgefühl unter das kleine Waldvolk, daß seine Nachbarn lange Zeit weit überstrahlte.
Es würde auch zufrieden und glücklich dabei gelebt haben, hätten nicht die St. Blasier, diese Jesuiten des Schwarzwaldes, das Gift des Zerwürfnisses und den Zunder des Bürgerkrieges unter sie geworfen."

Quelle: 
"Badische Volkssitten und Trachten"
von Dr. Josef Bader,
Karlsruhe, im Kunstverlag (1843 / 44)

Der südliche Schwarzwald ist eine Geschichtsträchtige Landschaft.
Mit der hauensteinischen Einungsverfassung von 1371 bis 1809 ist sie ein einmaliges Beispiel an früher Demokratie.
Somit kann man auch die hartnäckigen Kämpfe der Salpeterer um ihre Freiheiten verstehen.

Um ein Bild der Geschichte, dieser Landschaft zu vermitteln, ist diese Homepage  entstanden.